Kampfgebietsräumung in Libyen

Langfristige Kampfmittelräumarbeiten im Rahmen einer humanitären Mission in der Oasenstadt Hon.

Über einen Zeitraum von drei Jahren hat SafeLane Global die Gefechtsfeldräumung und Kampfmittelbeseitigung in einem Gebiet nahe Hon, der Hauptstadt des Distrikts Gebel Garbi, durchgeführt. Dazu haben wir zunächst ein Lagezentrum für die Koordination unserer Aktivitäten in Tripolis eingerichtet und drei Teams zur Gefechtsfeldräumung, vier Teams zur Kampfmittelbeseitigung und ein Team für sonstige Räumarbeiten in Hon stationiert. 

Im Laufe der drei Jahre haben unsere Leute vor Ort die Gebiete rund um Hon, Misrata, Sirte, Garian und Tripolis in Zentral- und Westlibyen von Kampfmittelrisiken und Kriegsrelikten zu befreien. Oberste Priorität hatte die Räumung beschädigter Munitionsbunker in Lagerbereichen für Munition.  

Wegen der zu diesem Zeitpunkt noch anhaltenden Kämpfe mussten wir flexibel und in mehreren Staffeln versetzt agieren, um unseren Auftrag zu erfüllen. Erster Schritt nach der Ankunft vor Ort war ein zweiwöchiges Auffrischungstraining. Dann erst haben wir uns an die Arbeit gemacht. Allerdings destabilisierte sich die Sicherheitslage vor Ort, sodass wir noch während des Trainings für fünf Tage von unserem Auftraggeber abgezogen wurden, um die Evakuierung der Bevölkerung über die Straße Richtung tunesischer Grenze zu unterstützen.

Kontakt

Finden Sie Ihre Lösung: Sprechen Sie jetzt mit SafeLane Global.

Kontakt