Räumhelfer*in, Schwerpunkt Bohrhelfer*in

Als Räumhelfer*in mit Schwerpunkt Bohrhelfer*in führen Sie Bohrarbeiten durch und unterstützen das Räumstellenteam.

In Zusammenarbeit mit dem fachtechnischen Aufsichtspersonal und den Räumtrupps

tragen Sie zur ordnungsgemäßen Ausführung unserer Bohrlochsondierungen bei. Im Zuge der Einarbeitung in unsere Sondiersysteme haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Entwicklung zur*m Räumarbeiter*in bzw. fachtechnischen Aufsichtsperson voranzutreiben.

 

Ihre Aufgaben:

  • Arbeit mit Bohrtechnik auf Räumstellen
  • Anreichen und Verlängern von Bohrgestängen
  • Erdarbeiten, wie Freilegen von Verdachtspunkten oder Vorschachtungen
  • Verfüllung von Bohrlöchern
  • Hilfsarbeiten zu Räumarbeiten bei Sondierungen, Vermessungen oder anderen Räumarbeiten
  • Wartung und Pflege der Technik
  • Arbeiten bei Einhaltung von Sicherheits- und Qualitätsstandards

Unsere Erwartungen:

  • Optimalerweise bereits erste Erfahrung in der Kampfmittelbergung
  • Optimalerweise Grundkenntnisse in Bohrtechnik
  • Körperliche Fitness und Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Handwerkliches und technisches Geschick
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Optimalerweise Führerschein Pkw

Die SafeLane Global GmbH ist eines der führenden Unternehmen für Kampfmittelräumung in Deutschland und Teil eines weltweit operierenden Konzerns. Mit unserem Know-how, bewährten Technologien und funktionserprobter Technik bieten wir unseren Kunden von der Beratung bis zur Umsetzung alles aus einer Hand, und zwar für die ganze Bandbreite von ingenieurtechnischen Projekten bis zu gewerblichen Sprengungen. Selbstverständlich steht Ihre Sicherheit bei allem, was wir tun, an erster Stelle.


Wenn Sie mehr erfahren möchten, senden Sie Ihre Bewerbung (Lebenslauf und entsprechende Zertifikate) bitte an steffen.edinger@safelaneglobal.com