Erfahrung

SafeLane Global hat über 20.000 Projekte in mehr als 60 Ländern von Afghanistan bis Simbabwe durchgeführt. Das Unternehmen arbeitet an Land und zu Wasser.

Im Vereinigten Königreich, in Deutschland und Österreich bekämpft es die potenziellen Gefährdungen durch Kampfmittel und erbringt Ingenieur- und Beratungsleistungen zur Unterstützung kommerzieller und staatlicher Kunden. Auf internationaler Ebene sind wir der führende Dienstleister beim Kampf gegen Gefährdungen durch explosive und gefährliche Stoffe und Sicherheitsrisiken für humanitäre, kommerzielle und staatliche Organisationen. 

SafeLane Global hilft seinen Kunden, Zeit und Geld zu sparen – und schützt das Leben unschuldiger Menschen weltweit.

Die Experten von SafeLane Global sind für ihre Kunden auf den gesamten britischen Inseln im Einsatz und forschen, suchen, finden und gehen gegen die Gefahr durch Kampfmittel vor – ob an Land oder im Wasser.

In Zusammenarbeit mit der britischen Regierung bildete SafeLane Global auch bei den Einsätzen zur Befreiung der Falklandinseln von Landminen nach dem Krieg im Jahr 1982 die Speerspitze.

2020 werden die Falklandinseln frei von Landminen sein, wodurch unsicheren Gebieten neues Leben eingehaucht wird und sich die falkländischen Gemeinden und seine Bewohner positiv entwickeln werden.