Erfahrung

Mehr als 20.000 in über 60 Ländern durchgeführte Projekte zu Wasser und an Land stehen für unsere Erfahrung und Kompetenz. Die Schwerpunkte variieren dabei: Auf internationaler Ebene sind unsere erfahrenen und hoch qualifizierten Teams erste Ansprechpartner für die Bekämpfung akuter Gefährdungen durch explosive und gefährliche Stoffe.

Unser internationales Team bringt hoch dekorierte Veteranen, erfolgreiche Führungspersönlichkeiten und erfahrene Profis zusammen – geführt von einem Management Team, das zusammen für mehr als 100 Jahre Praxiserfahrung in der Bekämpfung von Kampfmittelrisiken steht und dabei sowohl die wirtschaftlichen Interessen als auch die humanitären Anforderungen versteht.

In Großbritannien sowie im deutschsprachigen Raum liegt der Schwerpunkt dagegen auf der Kampfmittelbeseitigung sowie Ingenieur- und Beratungsleistungen.

Beispiel Falklandinseln: In Zusammenarbeit mit der britischen Regierung haben wir 1982 nach dem Krieg auf den Falklandinseln damit begonnen, Landminen zu räumen. 2020 werden die Falklandinseln frei von Landminen sein. Bislang unsichere Gebiete werden dann wieder sicher sein und den Bewohnern neue Lebensqualität bieten – eine Voraussetzung für neues Leben und eine positive Entwicklung.

Tätigkeitsfelder

Humanitäre Einsätze

Humanitäre Projekte an Land und zu Wasser im Auftrag zwischenstaatlicher Organisationen, Hilfsorganisationen und Nichtregierungsorganisationen (NGOs).

Weiterlesen

Behörden

Unterstützung von Behörden und anderen Verantwortungsträgern im In- und Ausland bei der Erfüllung ihrer Aufgaben wie beispielsweise der Kampfmittelräumung.

Weiterlesen

Gewerbliche Aufträge

Beseitigung von Kampfmittelrisiken bei gewerblichen Bau- und Bergbauprojekten, Bauvorhaben von Energieversorgern, Infrastruktur- und Immobilienprojekten zu Land und Wasser.

Weiterlesen

Kundenstimmen