Australien

Australien hatte im Zweiten Weltkrieg große Bedeutung für die Alliierten – insbesondere als Übungs- und Ausbildungsort für den Commonwealth und die US-Streitkräfte. Aus dieser Zeit geblieben ist jedoch ein gefährliches Vermächtnis an Kampfmitteln, die in weiten Teilen des Landes verstreut sind.

SafeLane Global unterstützt die australischen Behörden im Umgang mit dieser Gefahr, indem wir uns aktiv an Kampfmittelräumungen beteiligen. Während die internationale Aufmerksamkeit in erster Linie auf die aktuellen Ereignisse und ihre explosiven Gefahren gerichtet ist, sind für uns und unsere Kunden Bedrohungen aus der Vergangenheit nicht weniger relevant.

Fallstudien

Kampfmittelbeseitigung in Australien

SafeLane Global wurde damit beauftragt, explodierte und nicht explodierte Kampfmittel von einem ehemaligen Munitionsdepot zu räumen. Darüber wurden alle metallischen Gegenstände geräumt, Gebäude abgebrochen und Infrastruktur, die der Bergung von Metallschrott im Wege steht, beseitigt.

Weiterlesen
Weitere Fallstudien

Referenzen

Kontakt

Finden Sie Ihre Lösung: Sprechen Sie jetzt mit SafeLane Global.

Kontakt