Demokratische Republik Kongo

In der Demokratischen Republik Kongo mussten mehr als 6 Millionen Menschen aufgrund von Gewalt, Krankheiten oder Unterernährung im als „Afrikanischer Weltkrieg“ bekannten Konflikt ihr Leben lassen.

Tragischerweise scheint dieser Konflikt auch heute nicht abzuklingen, und humanitäre Organisationen haben alle Mühe, mit dieser dauerhaften und zunehmenden Krise umzugehen.

SafeLane Global unterstützt diese humanitären Einsätze aktiv, indem es hilft, die kontaminierten Gebiete zu ermitteln und zu kartographieren, aber auch in reaktionsschnellen Einsätzen Kampfmittel zu vernichten. SafeLane Global verfügt über eingehendes Wissen, um schnell und flexibel seine humanitären Partner in Gebieten des aktiven Konflikts unterstützen zu können, und das weltweit.

Referenzen

Kontakt

Finden Sie Ihre Lösung: Sprechen Sie jetzt mit SafeLane Global.

Kontakt