Deutschland & Österreich

Im Zweiten Weltkrieg warfen die britischen und amerikanischen Streitkräfte etwa 1,5 Millionen Tonnen hochexplosiver Kampfmittel auf das Gebiet des Dritten Reichs ab. Allein über Hamburg wurden 22.580 Tonnen Kampfmittel abgeworfen. 2017 wurden elf Tonnen Kampfmittel aus österreichischen Flüssen geborgen, und auch in den österreichischen Bergen wurden Hunderte Kilo Kampfmittel erfolgreich geborgen. Ein Großteil der Munition stammt sogar noch aus dem ersten Weltkrieg.

Hauptsitz Land & Marine

Brandenburg Park, Seestraße 35 b
14974 Ludwigsfelde/Genshagen

Fon: +49 3378 5190-0

Fax: +49 3378 5190-15

Mail: post@safelaneglobal.com

Geschäftsführer

Steffen Edinger

Fon: +49 3378 5190-0

Fax: +49 3378 5190-15

Mail: steffen.edinger@safelaneglobal.com

Österreich

Steffen Edinger

Fon: +49 3378 5190-0

Fax: +49 3378 5190-15

Mail: steffen.edinger@safelaneglobal.com

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen zu unseren gesamten Leistungen in den Bereichen Land und Marine an den Bereichsleiter in Ihrem Bundesland. Ihre Anfrage wird intern weitergegeben an den zuständigen Ansprechpartner, der sich dann umgehend bei Ihnen melden wird.