Die Irakische Region Kurdistan

Lang vor dem Aufstieg der ISIS im Jahr 2014 war SafeLane Global in der irakischen Region Kurdistan an einer Reihe von Einsätzen rund um das Erbe des internationalen Konflikts beteiligt.

Die Region und der gesamte Irak waren und sind auch weiterhin eines der am stärksten durch Landminen kontaminierten Gebiete der Welt.

Darüber hinaus ist dieses Gebiet in hohem Maß durch explosive Kriegsrelikte geprägt.

Die von der ISIS entwickelten Sprengfallen haben diese Gefahr noch verschlimmert und verkompliziert.

SafeLane Global arbeitet weiterhin an der Reduzierung der Auswirkungen dieser Gefahren.

Hierzu setzt das Unternehmen sein technisches Verständnis sowie seine umfassende Kompetenz bei der Kampfmittelräumung und der Verbesserung von Sicherheitssituationen ein.

Als Beispiel ist der Einsatz von Trupps mit Sprengstoffspürhunden zu nennen.

Die spezialisierten Büros und die Zwinger vor Ort unterstreichen die unvergleichliche landesspezifische Erfahrung von SafeLane Global zusätzlich.

Dadurch kann das Unternehmen Die Spürhundeteams schnell mobilisieren und entsenden, um alle Herausforderungen zu meistern.

Büro

Villa S9/13 Atconz Development, New Azadi Village, Erbil

Referenzen

Kontakt

Finden Sie Ihre Lösung: Sprechen Sie jetzt mit SafeLane Global.

Kontakt