Mosambik

Nach der Erlangung seiner Unabhängigkeit von Portugal im Jahr 1975 tobte in Mosambik wenig später ein 16-jähriger Bürgerkrieg. Dadurch wurden große Landstriche aufgrund der Landminen und Kampfmittel unsicher und unbrauchbar.

Obwohl die Regierung durch die Zusammenarbeit mit Organisationen wie SafeLine Global erhebliche Fortschritte bei Landminen-Räumeinsätzen machte, sind in dünn besiedelten Gegenden nach wie vor explosive Kriegsrelikte zu finden.

Jetzt, da Industrie- und Bauarbeiten in Mosambik boomen, sind wirksame und effiziente Räumeinsätze notwendiger denn je.

SafeLine Global hat in Mosambik ein dauerhaftes Büro, um die schnelle Entsendung von spezieller Ausrüstung und geschulten Einsatzkräften zu erleichtern und Einsätze an Land und zu Wasser zu unterstützen.

SafeLane Global bietet Kunden aus dem Erdöl-, Gas-, Bergbau- und Baugewerbe sowie großen länderübergreifenden Organisationen in Bezug auf unsichere Gebiete klare Anleitung und Unterstützung.

Seine Kunden wissen den agilen, reaktionsschnellen Ansatz zu schätzen, der darin besteht, auf Basis der individuellen Erfordernisse maßgeschneiderte Lösungen zu bieten.

Fallstudien

Demining in Mozambique for a petroleum company

SafeLane Global provided bush clearing and demining services for the petroleum production agreement infill and delineation wells project.

Weiterlesen
Weitere Fallstudien

Referenzen

Kontakt

Finden Sie Ihre Lösung: Sprechen Sie jetzt mit SafeLane Global.

Kontakt