Südsudan

Nach einem jahrelangen Kampf um die Unabhängigkeit erklärte sich der Südsudan 2011 zum unabhängigen Staat.

Leider führte diese Erklärung nicht zum Ende des bewaffneten Konflikts, und 2013 brach ein weiterer Bürgerkrieg aus.

SafeLane Global blieb im Südsudan während des gesamten Übergangs zur Unabhängigkeit und viele Jahre während der schlimmsten Bürgerkriegsphase aktiv.

Das Unternehmen blieb weiterhin im Südsudan tätig und unterstützte und schützte die wichtigen Bemühungen seiner im humanitären Bereich tätigen Kunden.

Jüngste Gespräche zur Förderung einer Vereinbarung der Gewaltenteilung wurden von den kriegsführenden Parteien akzeptiert. Nun besteht Hoffnung für die Zukunft des Südsudans und seiner Bevölkerung.

Während des geplanten Übergangs zu Frieden und Sicherheit wird SafeLane Global stets bereit sein, seine im humanitären Bereich tätigen Kunden zu unterstützen, und sein umfassend geschultes und erfahrenes Personal wird verfügbar sein, um zeitkritische Fristen einzuhalten.

Referenzen

Kontakt

Finden Sie Ihre Lösung: Sprechen Sie jetzt mit SafeLane Global.

Kontakt