Sudan

Sudan blickt auf eine lange Geschichte der Konflikte und Gewalthandlungen unter Einsatz von Kampfmitteln zurück. Dazu zählen zwei Bürgerkriege, die letztlich zur Unabhängigkeit des Südsudans im Jahr 2011 geführt haben.

Diese Konflikte haben schätzungsweise 1,5 Millionen Menschen das Leben gekostet und haben als Erbe Kampfmittel hinterlassen, die weiterhin die Sicherheit der lokalen Gemeinden gefährden.

Glücklicherweise ist die systematische Räumung explosiver Kriegsrelikte seit langem eine der Prioritäten der sudanesischen Regierung, und in den vergangenen Jahren wurden ausgezeichnete Fortschritte erzielt.

SafeLane Global unterstützt diese Bemühungen seit 2007 und ist in Darfur nach wie vor aktiv. Dort bietet es schnelle Maßnahmen und Betreuungsteams, um auf Explosionsgefahren zu reagieren.

Sudan ist weiterhin bestrebt, Frieden und Wiederaufbau zu fördern. SafeLane Global ist stolz, die Regierung beim Schutz ihrer Bürger zu unterstützen.

Referenzen

Kontakt

Finden Sie Ihre Lösung: Sprechen Sie jetzt mit SafeLane Global.

Kontakt