Bau

Die Forscher, Spezialisten für die Kampfmittelentsorgung, Techniker und Taucher von SafeLane Global kennen die Risiken und finanziellen Auswirkungen von Kampfmittelrisiken im Baustellenbereich. Auf dem Spiel stehen gegebenenfalls das Leben Ihrer Mitarbeiter, der Erfolg Ihres Bauprojekts und Ihr Profit. SafeLane Global bietet Ihnen professionelle Unterstützung, um die Gefahr abzuschwächen und die kommerziellen Auswirkungen zu minimieren.

Im ersten und zweiten Weltkrieg wurden über Großbritannien, Deutschland und in ganz Europa Hunderttausende von Bomben abgeworfen. Mindestens zehn Prozent davon sind nicht detoniert; viele liegen unentdeckt in der Erde oder in tiefen Gewässern. Je älter eine nicht detonierte Bombe wird, desto unvorhersehbarer und gefährlicher wird sie, sodass Hitze, Erschütterungen oder Vibrationen zur Detonation führen können.

Um die hoch komplexen Risiken von Kampfmitteln für Bauunternehmer zu reduzieren und die kommerziellen Auswirkungen zu minimieren, braucht es professionelle Unterstützung über den gesamten Projektverlauf – von der Risikobewertung über Untersuchungen und Erkundungen bis zur Räumung und Entsorgung.

Risikobewertung

Die Forscher, Spezialisten für die Kampfmittelentsorgung und Techniker von SafeLane Global arbeiten mit großem Verantwortungsbewusstsein und übergeben zum Abschluss ihrer Arbeiten so verlässliche und vertrauenswürdige Bewertungen zur Verfügung, dass ein manuelles Eingreifen häufig nicht mehr nötig ist.  

Sie haben auf dieser Basis die Möglichkeit, fundierte Entscheidungen zur potenziellen Bedrohung Ihres Grundstücks, Ihrer Baustelle oder Ihres Meeresprojekts durch Kampfmittel zu treffen. Die Risikobewertung reduziert die für die Auswertung erforderliche Zeit, verbessert das Risikomanagement, schlägt eindeutige Maßnahmen zur Risikominderung vor und spart Geld.

Untersuchungen

Nichtintrusive und intrusive Untersuchungen sind speziell auf die besonderen potenziellen Bedrohungen, Bodenbedingungen, beabsichtigten Arbeiten und vorgeschlagenen zukünftigen Nutzungszwecke Ihrer Baustelle zugeschnitten.

Sie erhalten präzise, zeitnahe Informationen und Hinweise zum Standort und werden auf potenzielle Kampfmittel und andere Gefahren hingewiesen, die entweder verborgen oder verbaut sind.

Unsere Expertisen und Empfehlungen erleichtern Ihre Entscheidungsfindung und unterstützen das Risikomanagement. Außerdem tragen sie zu einem optimalen Projektergebnis bei.

Erkundung

Wo Kampfmittel an Land oder zu Wasser entdeckt, erwartet oder versehentlich ausgegraben werden, ist SafeLane Global umgehend zur Stelle.

Unser qualifizierten Kampfmittelingenieure sorgen mit Spezialausrüstung dafür, dass sämtliche potenziellen Blindgänger untersucht, lokalisiert, identifiziert und entschärft werden.

Ihr Personal, die Baustelle und der Umkreis werden abgesichert und Blindgänger mithilfe manueller oder mechanischer Methoden sicher geräumt.

Entsorgung

Ein besonderes Argument für SafeLane sind unsere hat eigenen Entsorgungsmöglichkeiten. Dadurch vermeiden wir, dass scharfe Kampfmittel vor Ort gesprengt werden müssen.

Unsere mobilen Bombenräumtrupps in Großbritannien und Deutschland verfügen über die Zulassung für den Munitionstransport. Entsprechend finden sich in diesen Teams einige der bestqualifiziertesten und erfahrensten Experten für Kampfmittelentsorgungsbranche.

SafeLane vermittelt außerdem zwischen Behörden und Interessenvertretern und stellt sicher, dass die Projekte bei Bedarf von Polizei, Armee oder Marine unterstützt bzw. geleitet werden.

Informieren Sie sich über unsere Vorgehensweise zum Management Ihrer Bedrohung durch Kampfmittelrisiken.

Kontakt

Finden Sie Ihre Lösung: Sprechen Sie jetzt mit SafeLane Global.

Kontakt