Kontaminationsmanagement

Kontaminationsrisiken bedrohen den Menschen, die ökologische Integrität und die Rentabilität von Kundenprojekten gleichermaßen. Wir bieten an Land und zu Wasser ein umfassendes Kontaminationsmanagement von der Identifizierung der Kontaminationsrisiken über die Bewertung bis zu Bergung und Beseitigung.

Der professionelle Umgang mit Kontaminationsrisiken bedeutet einerseits, die Kontaminationsursache zu finden, andererseits die Kontamination als solche zu beseitigen. Mit einem umfassenden Dienstleistungsangebot unterstützten wir Sie in allen Schritten des Kontaminationsmanagements.

Zu Beginn erfolgen in der Regel Desktop-Analysen, Bohrlochuntersuchungen und gegebenenfalls Testgrabungen, um Art und Ausmaß der Kontamination an Land oder zu Wasser zu ermitteln. Ist die Kontamination identifiziert und bewertet, entwickeln wir mit Ihnen eine individuelle Lösung, um die Kontamination zu beseitigen bzw. bei nicht vertretbaren Risiken zu reduzieren.

Vor dem Hintergrund unserer weltweiten Erfahrungen können wir an Land wie zu Wasser auf ein breites Repertoire an Vorgehensweisen auch in schwierigen und komplexen Umgebungen zurückgreifen. Zum Abschluss der Dekontamination erhalten Sie von uns eine detaillierte Dokumentation.

Fallstudien

Minenräumung in Mosambik

Im Rahmen eines Vertrags über Infill- und Abgrenzungsbohrungen in Temane, Inhassorro (Mosambik), hat ein Mineralölunternehmen SafeLane Global mit der Beseitigung von Buschwerk und der Minenräumung beauftragt. Am Ende standen ein gegenüber dem Vertrag schnellerer und günstigerer Auftragsabschluss – und ein zufriedener Kunde.

Weiterlesen

Kampfmittelräumung im Irak

Kampfmittelräumung auf einem acht Millionen Quadratmeter großen Geländes im Vorfeld der Landrückgabe an die irakische Regierung.

Weiterlesen
Weitere Fallstudien

Kontakt

Finden Sie Ihre Lösung: Sprechen Sie jetzt mit SafeLane Global.

Kontakt