Untersuchungen

Darüber hinaus werden die Forschungsergebnis- und Untersuchungsdaten von mehr als 10.000 Kunden als Einzelleistung in Anspruch genommen.

Durch die präzise Berichterstattung können optimale Entscheidungen getroffen und Risiken minimiert werden, was bei jedem Projekt ein bestmögliches Ergebnis gewährleistet.

Bei der anfangs von SafeLine Global für die Projekte seiner Kunden durchgeführte Risikominderungs-Analyse wird das passendste und relevanteste Verfahren zur Blindgänger-Ermittlung sowie die einzusetzende Technologie festgelegt.

Maßgebliche Kriterien hierfür sind:

• Die Art von Blindgänger (UXO) oder nicht explodierter Bombe (UXB)
• Die vermutete Tiefe von UXO/UXB
• Bodenbedingungen
• Umfang der vorgeschlagenen Arbeiten
• Künftige Nutzung des Projektstandorts

SafeLane Global kann maßgeschneiderte Lösungen für Blindgänger-Projekte an Land und im Meer bieten: So stützt es sich auf eine Bandbreite von unternehmenseigenen, spezialisierten geophysischen Untersuchungstechnologien und -verfahren.  Jede Untersuchungslösung wird so konzipiert, dass der mögliche Ziel-Blindgänger effizient ermittelt werden kann.

Vor Ort führen die unternehmensinternen Geophysiker eine Qualitätssicherung/Qualitätskontrolle mit Software-Analyse-Verifizierung durch, um zu gewährleisten, dass jede Untersuchungslösung ihren Zweck erfüllt.

Blindgänger-Untersuchungen werden unter Einsatz der internen Ressourcen von SafeLane Global durchgeführt (Anlage, Ausrüstung, Technologie und Personal), ohne dass auf Unterauftragnehmer oder Fremdausrüstung zurückgegriffen werden muss.

Dienstleistungen

Desktop-Untersuchungen

Dank der Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Schreibtischuntersuchungen von SafeLine Global ist oftmals kein Vor-Ort-Einsatz von Blindgänger-Experten erforderlich.

Weiterlesen

Nicht-intrusive Untersuchungen

Die nicht-intrusiven Untersuchungen von SafeLane Global kommen in Großbritannien, Deutschland und weltweit in verschiedensten Bereichen zum Einsatz, an Land oder zu Wasser.

Weiterlesen

Intrusive Untersuchungen

Auf Baustellen, bei denen ein Schreibtischstudie oder eine nicht-intrusive Untersuchung das Risiko von tief vergrabenen Blindgängern ergeben hat, und an denen eine Pfahlgründung geplant ist, können intrusive Untersuchungen bereits vor der Schaffung des Pfahlwerks oder von Bohrlöchern eine Räumung ermöglichen.

Weiterlesen

Gezeitenzonen- und Meeresuntersuchungen

SafeLane Global verfügt über umfassende Erfahrung mit der Durchführung komplexer, detaillierter Untersuchungen im marinen Umfeld.

Weiterlesen

Kontakt

Finden Sie Ihre Lösung: Sprechen Sie jetzt mit SafeLane Global.

Kontakt